Cape Lambert

Lizenz für zukünftige Minenförderung

 

SunMirror hat Pharlap Holdings Pte Ltd. erworben, der Lizenzeinnahmen in Bezug auf die zukünftige Produktion der Mine von MCC Australia Sanjin Mining Pty Ltd (ASX: “MCC“) zustehen, Retention Licence („R“) R47/18, deren Cape Lambert Magnetite-Projekt (auch als Cape Lambert North bekannt).

Cape Lambert liegt ungefähr 20 km östlich von Karratha und 8 km westlich von Roebourne in Westaustralien. Das betreffende Gebiet ist über den dadurch verlaufenden North West Coastal Highway erreichbar. Der Zugang zum Projektgebiet erfolgt über ein klar abgegrenztes Bahnsteiggleis, das 30 km östlich von Karratha und 1 km westlich der Rio-Tinto-Bahnlinie auf den Highway stösst.

Die durch MCC öffentlich notierten Ressourcen für die Retention License 47/18 belaufen sich auf insgesamt 1,9 Mrd. t, davon 1,4 Mrd. t angedeutet und ca. 0,5 Mrd. t vermutet; Durchschnittsgehalt von 30,7 % Fe (Eisen). Die Lizenzeinnahmen der Pharlap Holdings Pte Ltd für das Cape Lambert Magnetite-Projekt von MCC belaufen sich auf 0,50 USD/t aller Mineralien, eingeschlossen Magnetit-Erz.

View Report